Servus! Kurz zu Hetzner: Ich spreche hier nur von Hetzner Webhosting, über die anderen Produkte kann ich nicht sprechen, schlichtweg weil ich sie noch nie selbst genutzt habe.

Solltest du nach anderen Hostingarten suchen als Webhosting, , kannst du dir meinen Virtual Server Hosting Guide oder meinen Bericht über Dedicated Webhosting anschauen. Die sollten dir wahrscheinlich weiterhelfen.

So nun zu Hetzner – Eigentlich eine super Firma:

Support schreibt schnell zurück – die Server sind auch schnell – aber (und jetzt der schlechte Teil) das Interface von Hetzner auf https://konsoleh.your-server.de/ ist leider zum heulen.

Ich war selbst über 1 Jahr lang Kunde bei Hetzner und hab dort einige Affiliate-Websites von mir gehostet bzw liegen die noch immer dort. Aber es ist einfach mühsam dort etwas aufzusetzen. Ein übersichtliches und einfach bedienbares Interface für die Serverkonfiguration (wie zB cPanel) gibt es nicht so wie bei Siteground.

Somit stellt sich natürlich auch nicht mehr die Frage ob es 1-Klick Installationen von diversen Webapplikationen wie zB WordPress gibt, denn die gibt es selbstverständlich auch nicht.

Preise bei hetzner

Die Preise vom Webhosting sind eigentlich sehr günstig – man sollte allerdings wissen, dass man noch eine Setup-Gebühr bezahlt und weiters noch für 1 Jahr im Voraus (war zumindest bei mir so) für das Hosting bezahlen muss.

Setup-Gebühren gibt es zwar beim Webhosting von Siteground auch, allerdings entfallen die Kosten, falls man sich für 12 Monate oder mehr im Voraus entscheidet.

Meine Erfahrungen mit Hetzner – Fazit:

Vorteile von Hetzner:

  • schneller Support
  • schnelle & günstige Server

Nachteile von Hetzner

  • Interface stark veraltet
  • keine „Konfigurationssoftware“ (so nenn ich das jetzt einfach mal) wie cPanel oder Plesk für den Server
  • keine 1-Klick Installationen
  • alles muss selbst angelegt werden

Wie schon eingangs erwähnt – Hetzner ist im Prinzip nicht schlecht, hat aber was Bedienbarkeit & einfacher Handhabung von Servern betrifft einiges verschlafen im Vergleich zur Konkurrenz aus Amerika (das betrifft zwar Hetzner noch etwas mehr, aber im Grunde sieht das bei fast allen deutschen Webhosting-Anbietern so aus).

Meine Treue gilt Siteground, diesen Webhosting Anbieter kann ich für normales Webhosting, WordPress Webhosting und VPS-Hosting empfehlen.