Schritt 1) Domain Namen auswählen

Beispiel: beispiel.de, domain.com, etc.

Falls du eine .de, .at, .ch, etc. Domain-Endung möchtest, empfehle ich dir Godaddy (diese Endungen sind bei Bluehost leider nicht verfügbar)

Domain bei Godaddy auswählen

Schritt 2) Klicke „Weiter“ um dich fürs‘ Webhosting anzumelden

Webhosting speichert die Inhalte deiner Website auf einem sicheren Server und macht die Installation deiner Website mit WordPress kinderleicht.

Warum solltest du Bluehost fürs Hosting verwenden?

WordPress.org listet die besten Webhoster für WordPress und Bluehost ist da de Nummer 1

„WordPress Auto-Install“ Funktion: Mit nur einem Klick WordPress installieren, schneller gehts nicht mehr…

Günstige Preise ab $3.45 im Monat, das sind weniger als 2,85€, also ein Kaffee weniger im Monat und das Hosting is drin 😉

* diesen Preis gibts nur für wpgeek.de-Besucher *

Schritt 3) Bluehost Login

Log dich in deinen Bluehost Account ein und klick auf „Hosting“ ganz oben in der Navigationsleiste.

Schritt 4) WordPress Auto-Installer finden

Scroll runter zur „Website“ Kategorie und klick auf „Install WordPress“.

Schritt 5) Auto-Installer starten

Klick den grünen „Install“ Button. Danach klickst du auf „Check Domain“. Bestätige noch die Terms and Conditions (das sind die AGB) und klick auf „Install Now“.

Schritt 6) Login-Informationen abrufen

Nun lehn dich zurück und warte bis die Installation fertig ist. Sobald die Installation vollständig ist, klick auf den „View Credentials“ Button oben rechts.

Schritt 7) in WordPress einloggen

Diese Seite hat nun deine Login-Informationen. Klick auf „Admin URL“ und du kommst direkt zum WordPress Login-Bildschirm. Kopier deinen Usernamen / Email und dein Passwort und gib füg sie beim Login-Bildschirm von WordPress ein.

Herzlichen Glückwunsch du hast soeben deine erste WordPress-Seite installiert. Jetzt kannst du das Video weiterschauen für ein komplettes WordPress Tutorial.

Nächster Schritt: Designe deine Website mit einem visuellen Editor von einem Premium Theme.